8. Skateday vom Speedteam-Bodensee im Rahmen des Ailinger Dorffestes

(02.08.2010 von Cornelius Droop, 1419 mal gesehen)

- Keine 2 Wochen mehr, die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren -

Am Sonntag, dem 15. August, wird sich die Süddeutsche Speedskating-Elite nach 2008 zum zweiten Mal in Ailingen einfinden. Der Skateday, ein Wertungsrennen sowohl für den Baden-Württemberg Inline-Cup wie auch für den Bayern Inlinecup, geht in seine achte Auflage. Gleichzeitig werden die Baden-Württembergischen Landesmeisterschaften ausgetragen.

Sorgen ist das Organisationsteam um Nicola Segelbacher mittlerweile gewohnt und auch in diesem Jahr lief es im Vorfeld nicht ohne Probleme. Wegen umfangreicher Strassenbauarbeiten zum Renntermin konnte die Wunschstrecke nämlich wie schon im Vorjahr nicht genehmigt werden. Die inzwischen routinierten Macher vom Speedteam-Bodensee konnten aber gemeinsam mit der Gemeinde Ailingen eine attraktive Alternativrunde finden.

Ziel dabei war es, den Termin halten zu können und unverändert am Dorffestplatz vorbei durch die Hauptstrasse zu skaten. Zum einen, weil der Termin des inzwischen über die Landesgrenzen hinaus etablierten Wettkampfes in allen Rennkalendern bereits bekannt gegeben war, zum anderen weil es sich 2008 als Glücksgriff erwiesen hatte, das Rennen in das Ailinger Dorffest zu integrieren. Das Inlinerennen über die Halbmarathondistanz hatte bei Teilnehmern wie Zuschauern positive Resonanz hervorgerufen.

Alle Inline-Begeisterte und Dorffestbesucher sollten den Weg an die Rennstrecke finden (das Ziel ist auf Höhe des Roncalli-Haus), denn der Skateday verspricht Spannung.

Den Reiz dieser jungen Sportart macht die Mischung aus Geschwindigkeit, Technik und Taktik aus. Vom Bewegungsablauf dem Eisschnelllauf ähnlich, ist Speedskaten mit Windschattenfahren, spektakulären Positionswechseln und Massensprints aber eher mit dem Radrennsport vergleichbar. Es gilt Ausreißversuche zu stellen und den Topfahrer eines Teams für den Zielsprint in Position zu bringen. Auf dem anspruchsvollen Kurs in Ailingen könnte es aber auch ein mutiger Einzelskater schaffen.

Neben dem Rennen der “Profis“ besteht Gelegenheit, im Jedermannlauf über eine 6 km lange Runde dabei zu sein (Ailingen-Unterlottenweiler-Weilermühle-Oberailingen).

Informationen zum Rennen und Anmeldung im Internet unter www.skateday.de
Name:
Text:
Code: Buchstaben zum Speichern eintragen:

Bisherige Kommentare:

Bilder:..



www.speedteam-bodensee.de