Förderkatalog Speedteam-Bodensee e.V.

Freitag, 26. Juni 2009 um 00:00
Historie
Version 6
Stand 21.03.2016

Mitgliederförderung

Allgemeines

Sämtliche Förderungen des Vereins sind freiwillig und können jederzeit widerrufen werden. Sie dienen ausschließlich zur Förderung der Ausübung des Speedskating Sports der Mitglieder. Es besteht kein Rechtsanspruch.
Außerdem ist diese Förderung nur möglich solange Zuschüsse dafür bei Stadt und Landesverbänden aktiv beantragt und dieses von den Mitgliedern (Rechnungen, Nachweise usw.) unterstützt wird. Sämtliche Zuschüsse und Förderungen, auch Personenbezogene, Fahrtkosten usw., verbleiben in der Vereinskasse.

Rennen

Startgebühren für aktive Mitglieder (Kinder und Erwachsene) werden für lizenzierte Rennen und verbandsunterstütze Rennserien in Deutschland, sowie deren Etappen im Ausland und übergeordnete Meisterschaften wie EM und WM, der jeweiligen Saison vom Verein übernommen. Voraussetzung für eine Förderung ist immer das Antreten für den Verein und in Vereinsbekleidung oder einer übergeordneten Verbandsbekleidung wie Landeskader- oder Nationalmannschaftstrikot. Nachmeldegebühren werden bei Selbstverschulden nicht übernommen (Meldefristen beachten).
Die Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft und darüber wird besonders bezuschusst, wenn es eine individuelle Trainerempfehlung für einen Start an der Meisterschaft gibt. In diesem Fall werden Startgelder, anfallende Übernachtungskosten bis maximal 20,- € pro Nacht gewährt. Entsprechende Nachweise (Quittungen) sind vorzulegen.

Kadermaßnahmen

Regelmäßige 1-2 tägige Kadertrainings die für das jeweilige Kadermitglied vom Kadertrainer als verpflichtend angesehen werden.
  • Die reine Teilnahmegebühr für die Kadermaßnahme wird komplett vom Verein übernommen. Nicht jedoch Eintritte, Bahnmiete, Essenskosten usw.
  • Übernachtungszuschuss bei mehrtägigen Maßnahmen bis maximal 20,- € pro Nacht. Entsprechende Nachweise (Quittungen) sind vorzulegen.
  • Eine Zugehörigkeit zum jeweiligen Kader für den die Kadermaßnahme gilt wird vorausgesetzt.

    Trainervergütung

    Trainer mit Ausbildung zum Instruktor oder Trainer C erhalten 7,- € je gehaltene 60 Min. Training. Die Gültigkeit der Trainerlizenz spielt dabei keine Rolle. Trainer bzw. Trainerassistenten ohne eine Ausbildung erhalten je gehaltene 60 Min. Training 3,- €. Der Einsatz muss zuvor vom Vorstand bzw. vom Vereinsjugendleiter delegiert worden sein. Die gehaltenen Stunden sind zu jedem gehaltenen Training online zu protokollieren (über die Homepage nach dem jeweiligen Trainingstermin Trainer und Teilnehmer eintragen.).

    Weitere Förderungen

    Weitere finanzielle Förderungsmöglichkeiten können beim Vorstand, Vereinsjugendleiter oder Trainer erfragt werden. Auf Antrag hin können die Punkte in einem Vorstandsbeschluss entschieden und genehmigt werden. Der Antrag muss vor Teilnahme an einer „Maßnahme“ gestellt werden. Dazu zählen, z.B. Trainingslager, Sondertrainingsmassnahmen, Ausfahrten, Jugendfreizeiten und alle anderen Rennen und Dinge, die unseren Sport und den Verein voran bringen.

    Abrechnung

    Sofern die Kosten nicht vom Verein direkt an Dritte bezahlt werden müssen Mitglieder die Kosten vorstrecken und bekommen nachträglich bei der Abrechnung das Geld überwiesen. Die Abrechnung erfolgt gesammelt an den Kassenwart. Geeignete Zeitpunkte sind z.B. Ende des Kadertrainings nach Ostern oder Ende der Rennsaison im Oktober, Jahresende für Vergütungen oder zu einem anderen geeigenten Termin.
    Auslagenfomular zur Abrechnung

    Jahresehrungen

    Beim Jahreabschluss bzw. bei der darauffolgenden Jahreshauptversammlung werden Leistungen des vergangenen Jahres geehrt. Dabei werden 3 unterschiedliche Ranglisten mit folgenden Preisen geehrt:
    Vereinsrangliste
    Schüler D weiblich und männlich*Platz 120 € Vereins-Gutschein
    Schüler D weiblich und männlich*Platz 215 € Vereins-Gutschein
    Schüler D weiblich und männlich*Platz 310 € Vereins-Gutschein
    Schüler C weiblich und männlich*Platz 120 € Vereins-Gutschein
    Schüler C weiblich und männlich*Platz 215 € Vereins-Gutschein
    Schüler C weiblich und männlich*Platz 310 € Vereins-Gutschein
    Schüler B weiblich und männlich*Platz 120 € Vereins-Gutschein
    Schüler B weiblich und männlich*Platz 215 € Vereins-Gutschein
    Schüler B weiblich und männlich*Platz 310 € Vereins-Gutschein
    Schüler A weiblich und männlich*Platz 120 € Vereins-Gutschein
    Schüler A weiblich und männlich*Platz 215 € Vereins-Gutschein
    Schüler A weiblich und männlich*Platz 310 € Vereins-Gutschein
    Cadetten/Erwachsene weiblich und männlich*Platz 130 € Vereins-Gutschein
    Cadetten/Erwachsene weiblich und männlich*Platz 220 € Vereins-Gutschein
    Cadetten/Erwachsene weiblich und männlich*Platz 310 € Vereins-Gutschein
    Trainingsmeister
    Platz 1-3*30 € Vereins-Gutschein
    Platz 4-6*25 € Vereins-Gutschein
    Platz 7-10*15 € Vereins-Gutschein
    Rennmeister
    Platz 1-3*50 € Vereins-Gutschein
    Platz 4-6*30 € Vereins-Gutschein
    Platz 7-10*20 € Vereins-Gutschein

    *Bei Punktgleichheit werden zu Lasten des Vereins die weiteren Plätze gleich geehrt. Das heißt z.B. bei Ehrung bis Platz 10: Platz 10 und 11 sind punktgleich, dann bekommt 11 auch den gleichen Preis wie für 10 vorgesehen.


    Kommentare

      Buchstaben von: s.\.t./.b
      "" ➜
    senden
    April 2016
    19.04.
    Maik: Jetzt auch mit Formular für die Abrechnung von Auslagen.
    März 2016
    21.03.
    Maik: Das Protokoll zu dem Beschluss ist im Internen Forum nachzulesen.
    Mai 2015
    03.05.
    Cornelius: Was ist nun mit EM und WM? Ich gehe mal davon aus, dass äquivalent zur DM, oder? Wobei ich dieses Jahr vermutlich ohnehin die 250,- € knapp erreichen werde.
    März 2015
    26.03.
    Wolfgang: ARGE fördert nur bis 18 Jahre
    26.03.
    Maik: Im wesentlichen die Deckelung des Jahresförderbetrags auf 250 EURO pro Mitglied....und einige veraltete Sachen rausgeworfen wie Leihskates usw. und etwas klarer strukturiert.
    26.03.
    Cornelius: Gilt die Übernahme von Startgeldern bei den Erwachsenen auch für EM und WM oder wirklich nur für die DM? Wolfgang hatte mir gesagt, dass die ARGE nicht für Erwachsenen Fahrtkosten zu einer DM bezuschusst. Dann müsste der Passus raus, da ja gegenstandslos.
    25.03.
    Stefan: Was wurde geändert?
    24.03.
    Maik: Wurde aktualisiert, entsprechend Vorstandsitzung vom 20.03.2015