Bodenseeumrundung 2012 auf Inline-Skates am 16. September

Donnerstag, 16. August 2012 um 00:00
Das jährliche Langstrecken-Highlight im Süden der Republik zum Ende der Saison!

Auf Inlineskates rund um den Bodensee – dieser Herausforderung kann sich wieder jeder ausdauerbegeisterte Skater am 16.9.2012 stellen. Etwa 200 Skater werden sich früh morgens auf die ca. 130 km lange Runde begeben. Start und Ziel sind in Friedrichshafen an der Festhalle.

Ihre Premiere hatte die Bodenseeumrundung schon im Jahr 2001. Damals begaben sich gerade einmal 8 „unerschrockene“ Skater auf die noch nicht erprobte Strecke. Durch Mundpropaganda wuchs die Veranstaltung des Speedteam-Bodensee e.V. in der Folgezeit rasant. Mittlerweile ist die Bodenseeumrundung mit Teilnehmern aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz fest im Terminkalender der Skater etabliert. Auch die Organisation hat sich weiterentwickelt, die Strecke wurde optimiert.

Angesprochen werden soll jeder Inline-Skater, der sich eine Strecke von 130 km in ungefähr 10 Stunden zutraut. Kürzere Streckenvarianten bis Romanshorn oder Konstanz sind ebenfalls möglich. Bis dorthin beträgt die Streckenlänge 80 km bzw. 100 km.

Die Veranstaltung ist für Ihre hervorragende Verpflegung bekannt: Während der Tour stehen an verschiedenen Pausenstellen unterschiedlichste Getränke, frisches Bodensee-Obst, Käsebrote, Landjäger, Müsliriegel und viele weitere Leckereien bereit. Für alle Fälle ist auch ein Notfahrzeug dabei, um verletzte oder erschöpfte Skater aufzunehmen.

Nicht die Geschwindigkeit, sondern das gemeinsame Skateerlebnis steht bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. Dennoch sollten die Teilnehmer ausreichend konditionelle Fähigkeiten besitzen und Vorerfahrungen mit längeren Touren haben. Denn die Belastung, auch wenn das Durchschnittstempo moderat ist, darf nicht unterschätzt werden. Auch sollte das Material erprobt sein. Ein nagelneuer Skate wird möglicherweise mehr für Blasen und Frust als für Hochstimmung sorgen. Bei den alten Skates sollten Lager und Rollen vorab geprüft werden. Denn auch hat schon mancher Teilnehmer unliebsame Überraschungen erlebt und ein vermeidbarer technischer Defekt, der zum Abbruch zwingt, macht niemanden glücklich.

Nach der Ankunft in der Festhalle in Friedrichshafen findet wie gewohnt eine Pasta-Party statt. Essen und Getränke sind wie auch der Fährentransport in der Anmeldegebühr inbegriffen!

Mittlerweile ist die Frist zur günstigen Anmeldung verstrichen, die Anmeldegebühr beträgt jetzt für die Nachmeldungen 40,- €. Nur noch bis zum 02.09.2012 können Anmeldungen berücksichtigt werden. Eine Nachmeldung am Veranstaltungstag vor Ort ist nicht möglich!

Weitere Infos gibt es im Internet unter www.bodenseeumrundung.de, per Email unter umrundung@spdd4f7e11387edteam-bodensee.d7924ce sowie bei Eduard Deuchert vom Speedteam-Bodensee e.V. unter 0176/10044472


Kommentare

  Buchstaben von: s.\.t./.b
  "" ➜
senden
August 2012
31.08.
Klaus: @Maik, das Pasta Essen für die Bodenseeumrundung ist vorreserviert, Details müssen wir bis 10.09. mit dem Wirt noch abklären...bitte mal melden
29.08.
Ingo: oben den Button Bodenseeumrundung anklicken, Termin aussuchen und auf Bilder..
29.08.
Susanne Majrowski: Anfrage