8. Marktoberdorfer Hallenmeeting 2014

Sonntag, 16. März 2014 um 00:00
Letztes Wochenende fand das 9. Marktoberdorfer Hallenmeeting im Inline Skating statt. Als Cross-Over zählt dieser Wettkampf neben dem Bayrischen Kids Inline Cup auch zum Löwen-Cup Baden-Württembergs. Demensprechend gut war dieser Wettkampf mit ca. 120 Teilnehmern auch besucht. Vom Speedteam-Bodensee e.V. angereist waren ebenfalls 9 Sportler.

Bei den Jüngsten gingen Katja und Viola Schäfer in der der Kategorie Schüler C Damen an den Start.
Beide konnten sich mit Gesamtplatz 8 und 10 gut im Mittelfeld etablieren. Beim 2-Runden Massenstart Rennen gelang Viola sogar ein sehr guter 5. und Katja ein 6. Platz bei insgesamt 14 Starterinnen.

Bei den Schülerinnen A war vom Speedteam Dinah Speth vertreten. Nach konstanten Leistungen im Einzelsprint, Geschicklichkeit und Rundenrennen jeweils in der Spitzengruppe, war ihr der Gesamtsieg schon so gut wie sicher, als ihr im letzten Lauf ein Hüttchen vor die Füße geworfen wurde, wodurch sie zu Fall kam. Das war riesen Pech und sie musste sich mit Gesamtplatz zwei zufrieden geben. Ein Trost war jedoch der überragende Sieg im Sprint-Cup der Damen über alle Altersklassen inkl. Aktive!

Ähnlich souverän fuhr Marco Grittner in der Kategorie Schüler A Herren seine Läufe. Mit jeweils Platz 1 in Geschicklichkeit und Rundenrennen , sowie Platz 2 im Sprint gelang ihm beim 15 Runden Rennen sogar eine Überrundung nach Zweidrittel des Laufs der gesamten Konkurrenz! Und am Ende Gesamtrang 1!

Besonders schwer hatte es Lena Arens bei den Kadetten Damen, bei denen das komplette Starterfeld ausschließlich aus dem baden-württembergischen E-Kader bestand. Nach dem ihr im letzten Lauf ein sehr guter 2 Platz gelang, wo sie sogar zeitweise in Führung lag, war sie auch mit Gesamtrang 4. ganz zufrieden.

Ebenfalls recht ordentlich war die Konkurrenz bei den Kadetten Herren. Auch hier waren einige Kaderathleten aus Bayern und Baden-Württemberg am Start, so wie die beiden Brüder Ron und Jan Schönfeld. Ron konnte mit einem 2. Platz im Sprint und im 15 Runden Rechtslauf einen hervorragenden 3. Gesamtrang belegen, punktgleich hinter Luca Berti vom TSV Bernhausen . Aber auch Jan konnte mit seiner Leistung nach so langer Verletzungspause mit dem 6. Gesamtrang zufrieden sein. Im Geschicklichkeitsparcours war er sogar 4.

Interessant waren auch die Läufe der Junioren B, die gemeinsam mit den Junioren A und Aktiven starten mussten und gewertet wurden. Hier gelang Anna Kühne nach Platz 1 im Sprint und Geschicklichkeit, sowie Platz 2 im Rundenrennen, der Gesamtsieg vor Selena Valitutto vom TSV Bernhausen und etlichen Aktiven aus Bayern. Auch Laura Kiewitt schlug sich wacker mit Gesamtplatz 6. Besonders zufrieden war sie mit Platz 5 beim Rundenrennen, nachdem sie im Parcours etwas patzte.

Alles in allem ein schöner Wettkampftag im vorbildlicher Organisation. 4+1 Wettkämpfe und einer Staffel mit Vorläufe. Das Ganze mit pünktlichem Rennbeginn um 10.00 Uhr, einer Siegerehrung um 17.00 Uhr ohne Pausen und so gut wie keine Reklamationen. Für jedes Kind gab es noch eine Tafel Schokolade, was will man mehr?

Bilder: M. Grittner

Alle Ergebnisse zusammengefasst hier... (96 kB)

Link: http://www.skate-club-allgaeu.de/

Ergebnisse

PlatzZeitVRLPunkteGeschw.
A. K.100:00:00200
K. S.800:00:00200
R. S.300:00:00200
M. G.100:00:00100
D. S.200:00:00100
L. A.400:00:00100
V. S.1000:00:00100
J. S.600:00:00100
L. K.600:00:00100


Kommentare

  Buchstaben von: s.\.t./.b
  "" ➜
senden
2020 '19 '18 '17 '16 '15 '14 '13 '12 '11 '10 '09 '08 '07 '06 '05 '04 '03 '02 '01 '00 1999 '98 '97