Geisingen International 2014

Samstag, 12. April 2014 um 00:00
Am Wochenende fand der internationale Wettkampf für Inline Speedskating in der Arena Geisingen statt. Neben der internationalen Konkurrenz aus China, Kolumbien, Neuseeland und fast allen Europäischen Ländern schickte auch das Speedteam-Bodensee eine Delegation auf die 200m Bahn.

Der Samstag stand im Zeichen der Schülerklassen bei denen die Kinder von 5 – 15 Jahre drei Wettkämpfe absolvieren mussten. Ein langer Tag stand den Kindern bevor denn die ersten Rennen starteten über die Kurzstrecken bereits um 9:00 Uhr morgens. Im ersten Lauf des Tages starteten die jüngsten bis 7 Jahre. Sara Scholl und Jana Buness vom Speedteam-Bodensee mussten 300m, also 1 ½ Runden, in der riesigen Halle absolvieren. Nachdem Sara den ungewöhnlichen Startschuss aus der elektronischen Pistole verpasst rollte sie das Feld von hinten auf und hätte um wenige cm sogar den 3. Platz erreicht. Nach und nach folgten so die Alterklassen aufsteigend bis zu den Erwachsenen für den ersten Wettkampf von drei. So hatte als nächstes Luca Burkhard sein Rennen bei den Schülern C über 500m mit Platz 10. Dinah Speth und Marco Grittner bei den Schülern A mit jeweils einem 20. Platz in der Internationalen Konkurrenz über die Kurzstrecke. Das größte Starterfeld hatte der Verein in der Klasse Kadetten der 13/14 Jährigen. Mit Lena Arens, Ron und Jan Schönfeld, Julian Kühne und Moritz Scholl starteten hier die Leistungsträger des Vereins. Alle stellten sich also der internationalen Konkurrenz was an sich schon eine beachtliche Leistung ist. Eine fordere Platzierung war nur von Moritz Scholl zu erwarten, der nationale Spitze in der Klasse ist. Mit Respekt ging er in seinem ersten Rennen über 3000m an den Start und versuchte in dem 40 Jugendlichen großen Startfeld seinen Platz zu finden und kam als 9. ins Ziel. Um einen Wimpernschlag verpaßte er dann das Finale der besten 5 über 200m und zeigte seine Stärke über die kurzen Strecken.
Während die Kadetten auch am Sonntag noch Rennen erwarteten absolvierten die Schüler ihre Rennen alle am Samstag im Wechsel mit den Weltklasse Skatern aus fernen Ländern.
Dinah Speth machte ihr bestes Rennen im Finale über 1000m mit einem 15. Platz, Marco Grittner schaffte über die lange Distanz von 2000m seinen besten 17. Platz und Luca kam im letzten Rennen über 300m richtig in Fahrt mit einem 5. Platz. Bei den Kleinsten steigerte sich Jana Buness auf einen 6. Platz über 100 und 200m, wobei Sara Scholl im Rennen über 200m sogar einen Treppchenplatz erreichte.
Als bester Deutscher in seiner Klasse stach Moritz Scholl heraus und schrammte bei den 500m sogar an einem 3. Platz vorbei. Am Ende sollte es aber Sara Scholl sein die als einzige vom Verein einen Pokal mit nach Hause nimmt und Gesamt 3. wurde.

Nach diesem letzten Hallenwettkampf im Jahr geht es wieder nach draussen. Sowohl bei den Rennen als auch beim Training startet der Verein wieder auf dem Ashpalt.
Infos unter: www.speedteam-bodensee.de

Ergebnisse hier...

200m Dobbin-Sprint-Wertung 2014 (2013; 2012; 2011; 2010):
Moritz 16,071s (17,191s; 18,399s; -; 20,476)
Julian 18,276s (20,524s; 21,862s ; 21,630s; -)
Lena 18,284s (19,688s; 20,608s; 21,809s; 24,476s)
Ron 18,404s (20,644s; 23,378s; 23,556s; 26,452s)
Marco 18,442s (20,486s; 21,649s; 25,324s; -)
Jan 18,459s (19,874s; 24,024s; 22,806s; 24,531s)
Dinah 19,756s (21,316s; 22,080s; 23,283s; 25,904s)

Link: http://www.arena-geisingen.de/de/arenaportal/events/arena-geisingen-international.html

Ergebnisse

PlatzZeitVRLPunkteGeschw.
M. S.600:00:00400
J. K.3700:00:00300
S. S.300:00:00200
J. S.3900:00:00200
J. B.700:00:00100
L. B.700:00:00100
M. G.1900:00:00100
D. S.1900:00:00100
R. S.4000:00:00100
L. A.2900:00:00100


Kommentare

  Buchstaben von: s.\.t./.b
  "" ➜
senden
April 2014
16.04.
Cornelius: ...auch im Südkurier --> http://www.suedkurier.de/sport/regionalsport-bodenseeost/Speedteam-Bodensee-Sara-Scholl-bringt-Pokal-mit;art10611,6866257
2020 '19 '18 '17 '16 '15 '14 '13 '12 '11 '10 '09 '08 '07 '06 '05 '04 '03 '02 '01 '00 1999 '98 '97