BIC HM München

Sonntag, 19. Juli 2009 um 00:00
21100 Meter, gewonnen in 00:33:21
Bayern-Inlinecup rund um die Olympia-Regattastrecke München

4 Skater vom Speedteam-Bodensee hatten sich zum Rennen über 20 km nach München aufgemacht. Um 12 Uhr war der Start der Frauen über 4 Runden um die Regattastrecke bei extrem starken Wind und Sonnenschein. Sonja Sebecke konnte nach dem Start gut positionieren und den Anschluß an die Gruppe halten. Sie belegte in 42:46 Min. den 5. Rang ihrer Altersklasse (Gesamtplatz 21). Beim Start der Herren hatte der Wind etwas nachgelassen, trotzdem spielte das taktische Verhalten und der kräftesparende Windschatteneffekt weiter eine wichtige Rolle. Die Strecke wies teilweise Löcher und Wellen im Teerbelag auf, war aber sonst problemlos zu skaten. Auf den Gegenwindpassagen wollte keiner über längere Zeit die Gruppe anführen, so dass das Tempo phasenweise verschleppt wurde und die Rennzeiten entsprechend langsam waren. Thomas Lengnick belegte in der AK30 mit einer Zeit von 36:45 Min. Platz 12. In der AK 50 schaffte Robert Berndt Platz 9 und Ingo Sebecke landete in der AK 40 auf Platz 28.

Um 12 Uhr war der Start der Frauen über 4 Runden rund um die Olympia-Regattastrecke in München bei extrem starken Wind und strahlendem Sonnenschein (ein Paar Wölkchen ).Sonja belegte in Ihrer Altersklasse den 5 Rang in der Gesamtwertung Rang 21.In 42:46 Min.
Die Herren starteten um 13:30 gleich zu Anfang kam es zu einem bösem Sturtz eines Skaters.
Bei den Herren war Windschattenfahren recht mühsam, jeder wollte bei Gegenwind der nicht nachlassen wollte nicht an erster stelle fahren, was sich in der Gesammtzeit rächte.
in der AK 50 Belegte Robert Platz 9 Gesammt Platz 83Zeit 40:05
Thomas AK30 Platz 12 gesammt Platz 43 Zeit 36:45
Ingo AK 40 Platz28 Gesammt Platz 91 Zeit 41:24
Weiter möchten wir uns für die gelungene Veranstaltung bedanken.


Männer: juhuuu! das Wetter hat gehalten, und bei den Männern war es nicht mehr ganz so windig (trotzdem war dranbleiben wichtiger denn jeh. Es war ein Rundkurs um die Regattastrecke, der 4* zu durchfahren war. Teilweise recht heftige Löcher und Wellen im Teer, aber sonst problemlos

Frauen: bei den Damen noch extrem windig, aber Gott sei Dank trocken. Sonja konnte sich am Start gut einreihen und die Gruppe halten

Link: http://www.skate-the-speed.de/rennen

Ergebnisse

PlatzZeitVRLPunkteGeschw.
T. L.4300:36:45390734.45
R. B.8300:40:05283231.58
I. S.9100:41:24180530.58
S. S.2100:42:46177929.6


Kommentare

  Buchstaben von: s.\.t./.b
  "" ➜
senden
April 2010
18.04.
Ingo: 2009 waren es gar keine 21,1 km :-(, in 2010 mußten wir nämlich versetzt starten, damit wir auf die richtige Streckenlänge kamen
Juli 2009
23.07.
Ingo: etliche weitere Bilder : http://picasaweb.google.de/selebaeck/BICMunchen200902?feat=directlink
22.07.
Cornelius: Zeitungsbericht in der SZ hier: http://www.szon.de/lokales/friedrichshafen/sport/200907220048.html, angehängt an den Bericht über Olli und die DM ("die Münchner" leider ohne Foto)
21.07.
Ingo: jede Menge Fotos unter : http://www.skate-bine.de/index_fotos.htm
20.07.
Maik: Hab einen Bericht draus gemacht, damit ich das auch verlinken kann...ist dann auch besser so für die Zukunft. Windiger Bericht ;)
2022 '21 '20 '19 '18 '17 '16 '15 '14 '13 '12 '11 '10 '09 '08 '07 '06 '05 '04 '03 '02 '01 '00 1999 '98 '97